Kundalini Yoga

Was ist Kundalini Yoga?

Kundalini Yoga ist eine moderne und zugleich traditionelle Yoga-Variante, die seit 1968 öffentlich von Yogi Bhajan (1929-2004) gelehrt wurde. Dieses Yoga besticht durch dynamische und aktive Elemente, ist aber gleichzeitig sehr meditativ. Übende werden durch Kundalini Yoga ausdrucksstark, gesund und bewusst.

In der Rhein Main Region wird seit den achtziger Jahren Kundalini Yoga angeboten, seit 1996 gibt es eine jährliche Yogalehrer-Ausbildung. Die Ausbildung in Darmstadt wird seit 3 Jahren angeboten. 

Es gibt innerhalb des Kundalini Yoga einige Varianten, die eher für Anfänger und ältere Menschen geeignet sind, aber auch spezielles Yoga für Schwangere, Teenager oder Kinder sowie herausfordernde Yogasets, die den Übenden ermöglichen, sein volles menschliches Potential zu erkennen und zu entfalten. In der Ausbildung in Darmstadt werden alle Formen ausführlich behandelt und praktiziert. 

Kundalini Yoga ist ein System von Übungen, Atemführung und Meditation aus einer alten Epoche. Die Wurzeln lassen sich in Indien auf 5000 Jahre zurückverfolgen. Daraus folgt eine kulturelle Neutralität dieser Methode, die sich einzig und allein am Wohlergehen des Menschen orientiert. Yoga ist ein kraftvolles Werkzeug um die Selbstwahrnehmung und die Sinne zu erweitern und den Selbstwert zu stärken. Davon abgesehen sind Kundalini Yoga Übungsreihen sehr vielfältig, es gibt einfache und auch herausfordernde Varianten.

 

Lehrer-Team

Ausbilder sind neben Shiv Charan Singh aus Portugal Sangeet Singh, Avtar Kaur, Bachita Kaur, Sohan Kaur und Satjeet Singh.

Avtar Kaur und Satjeet Singh leben im Rhein-Main-Gebiet. Avtar Kaur unterrichtet Kurse in Darmstadt. Satjeet und Sangeet unterrichten beide Kundalini Yoga in Frankfurt, Sangeet zusätzlich auch in Gießen und Marburg.

trainers-yoga-frankfurt2